2 Kommentare

  1. Verkriechen gildet nicht. Ab nach draußen, dann ist grau und nasskalt gar nicht mehr so schlimm. Samtfurüblinge wachsen, Judasohren und Austernseitlinge!
    Grüßlis
    Thomas

    • Draußen ist ja relativ. Hier auf’m Land geht es ja noch. Aber in Köln würde auch der letzte Pilz noch von Konsumidioten plattgetrampelt.

Kommentare sind geschlossen.