Finden Sie Minden?


Das ist der Name eines Brettspiels, das ich immer schon mal ausprobieren wollte. Immerhin weiß ich, wo Minden liegt.

Am Ostermontag war ein Bookcrossing Treffen auf der Aqua Magica in Löhne angesetzt. Ich bin aber schon Samstag hingefahren und habe mich in Bad Oeynhausen einquartiert.
Vorher spontan neue Schuhe gekauft. Fataler Fehler!
Denn mit diesen neuen Schuhen bin ich nur ein winzig kleines Stückchen gelaufen.

Zunächst mal eine Nase voll gesunder Salzluft am Gradierwerk schnuppern,

dann an die Werre, wo der Frühling eingesetzt hat,

P1020587
Schließlich zum Werre-Weser-Kuss. Dort saß ich in der Sonne, lüftete meine Füße und mir fiel ein, dass ich ja auch wieder zurück muss.
Nach einer leckeren Schorle suchte ich nach einer Abkürzung, und die war dann etwas öde.
Stephen King
als Stephen King Fan musste ich ja über den Laden grinsen.
P1020590
Einen Lost Place gab es auch noch.
Kurz vorm Ziel  hatte ich dann doch eine Blase unterm Fuß.

Bildschirmfoto 2019-04-24 um 10.37.28
Tag 1

Am nächsten Tag habe ich dann tatsächlich Minden gefunden und erkundet.
P1020593

Faszinierend fand ich den Weserspucker, der alle paar Sekunden spuckt. Außerdem gab er ein gutes Testmotiv für verschiedene Kameraeinstellungen ab.
P1020602
Nachdem ich die verschiedenen Hochwasserstände verglichen hatte, ging es in die Fischerstadt

Hier gab es feines Fachwerk.
Ich wollte nun noch einmal rum laufen, aber mich packte der kleine Hunger und die Blase am Fuß wurde auch nicht besser.
Nachdem ich eine Weile unschlüssig auf dem Markt herumgestanden hatte, ignorierte ich die Stühle in der Prallen Sonne und gelangte in diesen schattigen Hinterhof.P1020606
Nach einer kleinen Stärkung ging es zurück zum Bahnhof, wo der Zug nach Bad Oeynhausen schon wartete.
Bildschirmfoto 2019-04-24 um 12.54.35
Nach einer Pause schleppte ich mich noch wunden Fußes zur Aqua Magica um bei den Vorbereitungen für das Treffen am nächsten Tag zu helfen.
Bildschirmfoto 2019-04-24 um 12.59.38
Meine wunderbaren Bookcrosser versorgten mich mit Blasenpflaster und zwei dicken Stephen King Büchern, die ich noch nicht kannte. Irgendwie stand dieses Wochenende im Zeichen von Stephen King.
kurpark
Und am nächsten Tag gleich nochmal auf der schöneren Strecke durch den Kurpark.
Bildschirmfoto 2019-04-24 um 13.01.44
Zum eigentlichen Ziel des Wochenendes.
P1020608
Dem  Bookcrosser-Treffen zum Weltbuchtag 2019

Im Park flatterten eingepackte Bücher zur „Blindverkostung“ an Wäscheleinen , überall lagen Bücher zum mitnehmen und im Glashaus fanden Lesungen statt. Und es gab noch Wunschbücher für mich.