Lockdown 2, Tag 73


Heute früh dachte ich: Ich hätte jetzt mal ganz gerne mein Leben zurück. Aber nee: Corona-Lockdown geht voraussichtlich in die Verlängerung bis Ostern. Das Highlight der Woche war der Besuch bei der Akustikerin. So langsam bekomme ich Verständnis für Leute, die wegen nix zum Arzt rennen.
Heute ist es etwas heller, ich könnte wenigstens mal um den Block. Aber nee, DHL hat eine Lieferung angekündigt. Das kommt davon, wenn man ne Klamotte online bestellt.
10.15 war sie in Gremberghoven. Das ist quasi um die Ecke. Gegen 16.00 kam dann das Päckchen.
Da ist es mir schon fast lieber, wie sie es sonst auch machen: Ohne Ankündigung, Zettel in den Kasten und am nächsten Werktag beim Balu in Rath abholen.
Danach kam noch Hermes, noch ein Päckchen mit zwei Wunschbüchern.

Andrea Schacht, leider zu früh verstorben. Die Serie wurde von Julia Freidank beendet.
Der Krokodrache ist ein Nackenhörnchen aus Sri Lanka. Taugt auch ganz gut als Bücherstütze.

Um 18.30 gab es ein Bookcrossing-Online-Meetup. War auch schön, mal wieder ein paar bekannte Gesichter zu sehen und Stimmen zu hören. Kaum hatten wir angefangen, war auch schon wieder Schluss. Während Zoom anscheinend einen gewissen Verabschiedungs-Spielraum lässt, macht Webex nach pünktlich 50 Minuten zu.