T-offline



Warum bloß schickt mir die Telekom einen öligen, nuschelnden schnellsprechenden Koberer an die Haustür, der meine Daten abfragen will und sinnlose Fragen stellt wie: „Kann es sein, dass der Anschluss auf Ihren Mann läuft?“ Der am Ende zu dem Schluss kommt: „Sie wollen also kein schnelles Internet!“?

Sie hätte mir doch einfach eine e-mail schicken können oder Snailmail. Meine Kundendaten liegen ja vor.

Ja, schnelles Internet wäre schon schön. Ich bezahle dafür seit Jahren, ebenso wie für Magenta TV, das ich nicht nutze.

3 Kommentare

  1. Höchstwahrscheinlich war das ein Mitarbeiter der berüchtigten Ranger GmbH. Die Telekom steckt deren Leute in Telekom-Uniformen und schickt sie los um neue, teure Verträge abzuschließen.

    Bei mir stand schon einer von denen, der sich sogar als Techniker ausgegeben hat und meinte, er müsse an meinen Router, um die Glasfaser freizuschalten. Ich wusste, dass das Blödsinn ist und habe ihn rausgeworfen. Seitdem stehe ich immer daneben, wenn die ihr Unwesen in unserem Mehrfamilienhaus treiben und versuchen, meinen Nachbar*innen überteuerte Verträge aufzuschwatzen. Dabei reagieren die immer sehr gereizt.

  2. Die Nummer kenne ich. Der Typ kommt überhaupt nicht von der Telekom. Stichwort Schnelles Internet ist ne Falle, weil das jeder will… Frag die Telekom , ob die jemanden geschickt hatten. Ja, bei denen anrufen und direkt mit ihnen sprechen. Das musste ich seinerzeit tun, weil mir tatsächlich eine Unterschrift abgeluchst wurde, die ich dann widerrufen wollte. Hat geklappt. Die wussten nichts von dem Typen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.