Lockdown 2, Tag 79


Ich bin dann bei nicht ganz so scheußlichem Wetter ins Dorf gegangen um eine Büchersendung einzuwerfen uns etwas aus dem DM zu besorgen.
Nebenbei habe ich mal kurz in beim Kodi reingeschaut und dort tatsächlich ein neues Schneidebrett bekommen. Warum Kodi offen hat, andere Haushaltswarengeschäfte aber nicht, erschließt sich mir nicht.
Unser Gastwirt hat schon den ersten Lockdown zum renovieren genutzt, jetzt hat er sein Tor und Teile seiner Fassade erneuert.

Tünnes un Schäl, drei Aape, wilde Rösser, Karl der Große und ein Fuhrwerk ob die aber alle hier zu Gast waren?
Den rheinischen Schiefer sieht man hier an den Fassaden eher selten, obwohl es ja Steinbrüche im Königsforst gab.