Kraut oder Unkraut?


Gemeine Kratzdistel

Wieder so ein Unkraut, das ich nicht einfach ausreiße, auch weil sie meistens an Stellen wächst, an die ich nicht so gut rankomme. Seitdem habe ich auch schon mal Stieglitze zu Gast. Außerdem bietet sie vielen Insekten ihren Nektar an.

Dieses Jahr steht eine einzelne sehr präsent links neben dem Rasen und hat prachtvoll geblüht. Trockenheit ist für sie anscheinend kein Thema.

Die Samenstände sind auch überhaupt nicht kratzig, sondern flaumig weich. Die Knospen kann man sogar essen, angeblich schmecken sie wie kleine Artischocken. Ich fand, sie schmecken nach nix.

Bei der Masse der Samen, die sie gerade absondert, hoffe ich, dass da nicht nächstes Jahr der Rasen etwas stachelig ausfällt. Aber sieht sie nicht kuschelig aus?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.